• home icon
  • news: LED-WEIN

LED-WEIN

19.12.2022

Gestern haben wir in den frühen Morgenstunden eine Eisweinlese durchgeführt.
Unser Pálava blieb etwas länger im Weinberg und wartete auf die richtige Temperatur.

Die Trauben, aus denen Eiswein hergestellt wird, müssen einen Frost von bis zu - 7 °C überstehen.
Sowohl die Pflege als auch die Ernte selbst sind schwierig, gerade weil sie bei Frost stattfindet und die Trauben Risiken wie verschiedenen Krankheiten, Schimmelpilzen und Tieren ausgesetzt sind.

Sobald sich die ersten Fröste nähern, muss der Winzer täglich die Temperatur kontrollieren und auf eine bestimmte Schwelle von Minusgraden warten. So wie die Trauben unterhalb der Temperaturgrenze aus dem Weinberg kommen müssen, so schnell müssen sie auch verarbeitet werden, damit die Beeren nicht auftauen.
Und warum? Weil diese gefrorenen Trauben die Besonderheit aufweisen, dass das Wasser in den Beeren zu Eiskristallen geronnen ist und nur der Saft selbst ungefroren bleibt, der zu diesem Zeitpunkt bereits einen hohen Zuckergehalt erreicht hat. Deshalb muss sofort mit dem Pressen begonnen werden, bei dem nur der Most ausgepresst wird und die Wasserkristalle in der Presse verbleiben.

picture

Gestern haben wir in den frühen Morgenstunden eine Eisweinlese durchgeführt.

Lesen Sie auch

Das könnte Sie interessieren